Ein Danketanz an Forro Basel und das Vereinslokal – 4 Jähriges Jubiläum – 8.und 9. April 2017

Padrão

Liebe Forrózeiras/os,

Wir erinnern uns mit einem liebevollen Lächeln an die ersten Kursstunden vor vier Jahren in der kleinen Küche einer Foodcoop – viele von uns noch ganz unbeholfen mit Rhythmus, Körperkontakt, Führen und Führen-lassen 🙂
Mittlerweile herangewachsen zu einer wunderbaren Gruppe von begeisterten, tüchtigen Tänzer und Tänzerinnen, die immer weiter lernen möchten und denen Forró so richtig ans Herz gewachsen ist.
Heute geniessen wir jede Woche wunderschöne bewegende Kurse, Praktika und Feste im einzigartigen Vereinslokal! Ein Forróparadies für uns alle!

Diese Forrógeschichte in Basel möchten wir sehr gerne feiern und laden euch alle herzlich zu einem zweitägigen Danke-Tanz!!!

Wir freuen uns...
…AYO aus Berlin, JANOS aus Freiburg und JOHANN aus Turin in Basel und ATILA aus Basel als Lehrer zu empfangen. Danke, dass ihr eure Tanzkünste mit uns teilt!
Zudem bietet ISABEL für alle Interessierten am Sonntag morgen Yoga für unser Tanzköperbewusstsein an und ZOE begleitet euch in einer Austauschrunde über eure persönlichen Erfahrungen, Gefühle, Konflikte beim Tanz…

WORKSHOPS

Samstag:

Raum 1
Fortgeschrittene: 14.00 – 15.00 Uhr
Anfänger: 15.20 – 16.20 Uhr
Mittelstufe: 16.40 – 17.40 Uhr

Raum 2
Einsteiger & Anfänger: 14.00 – 15.00 Uhr
Mittelstufe & Fortgeschritten Forroimprovisation: 15.20 – 17.40 Uhr

Sonntag:

Yoga für Tänzer/innen: 10.30 – 11.30 Uhr
Fortgeschrittene: 13.00 – 14.00 Uhr
Anfänger: 14.20 – 15.20 Uhr
Mittelstufe: 15.40 – 16.40 Uhr

Raum 2
13.00 – 14.00 Uhr: Teilrunde zu Erfahrungen, Konflikte, Gefühle, Kommunikation beim Tanzen
14.20 – 15.20 Uhr: Teilrunde zu Erfahrungen, Gefühle, Konflikte, Kommunikation beim Tanzen

Während, nach und zwischen den Workshops Workshops darf getanzt, gequatscht, zugeschaut, gefeiert werden… (bitte einfach die Lautstärke und den Platz während den Workshops achten)

Anmeldung und Bezahlung bitte an Serena:
serenamgk@googlemail.com

Diesmal wird es keine festen Workshoppreise geben. Der Richtwert ist 20.- SFR pro Workshop.
Wir sind wirklich offen für selbstbestimmte Preise: Jeder soviel er kann, soviel es ihm/ihr Wert ist. Ihr unterstützt mit eurem Beitrag das Forro im Vereinslokal.

Verpflegung:
Am Samstag Abend werden wir wie immer auf ca. 19.00 Uhr zusammen kochen. Mitgebrachte Salate und Desserts sind immer gern gesehen und herzlich willkommen 😉
Am Sonntag Morgen werden wir ab 11.00 Uhr zusammen brunchen. Für Brot, Kaffee, Milch sorgen wir, alles andere dürft ihr gerne beisteuern (Honig, Marmelade, Obst, Tomaten, Käse, Haferflocken, lasst eurer Fantasie freien Lauf…)
Die Getränkebar läuft über das Vereinslokal – bitte keine alkoholische Getränke mitbringen.

Schlafplätze:
Sind im Vereinslokal vorhanden. Bringt doch bitte eure Schlafsäcke mit!

Party:
beginnt am Samstag Abend mit dem Abendessen ab 20.00 Uhr und endet wenn unsere Füsse uns nicht mehr tragen mögen…
Austritt statt Eintritt: Nehmt euch vor dem Gehen einen Moment Zeit und schätzt das Angebot mit einem fairen Beitrag in Lokaltopf wert – nur durch deine Ehrlichkeit und Grosszügigkeit können weitere Feste im Vereinslokal realisiert werden!

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!